Kontakt

AGB

Angebote sind gültig 60 Tage ab Ausstellungsdatum. Nachträgliche Änderungen und Autorenkorrekturen werden gesondert in Rechnung gestellt. Alle Leistungen sind vom Kunden zu überprüfen und freizugeben.

Etwaige Tippfehler oder ersichtliche Fehler im zuletzt erhaltenen Abzug können nicht reklamiert werden.

Ruht der Auftrag länger als einen Monat, so wird die bereits geleistete Arbeit in Rechnung gestellt. Der Kunde erwirbt durch Zahlung des Honorars nur das Recht der Nutzung (einschließlich Vervielfältigung) zum vereinbarten Zweck und im vereinbarten Nutzungsumfang. Die Ware bleibt bis zur vollständigen Bezahlung Eigentum der Designerin. Gerichtsstand ist Kirchdorf a.d. Krems.